Bild: Dennis Duddek

Aischbachschule gewinnt die AOK-Grundschulliga

11 Jul 2024

Am gestrigen Mittwoch trafen sich die sechs teilnehmenden Schulen der AOK-Grundschulliga ein letztes Mal in der Ballspielhalle im Französischen Viertel zum großen Saisonfinale. Seit Mitte April hatten sich die Teams der Grundschule Pfrondorf, die Grundschule im Aischbach, die Dorfackerschule Lustnau, die Grundschule an der Steinlach, die Hügelschule und die Französische Schule monatlich getroffen, um sich auf dem Basketballfeld miteinander zu messen.

Zweikampf um die Meisterschaft

Auch in diesem Jahr lief es auf einen spannenden Zweikampf um die Meisterschaft hinaus, der erst am letzten Spieltag entschieden werden sollte: Sowohl die Französische Schule als auch die Grundschule im Aischbach hatten sich bis zum Abschlussturnier keine Niederlage erlaubt und das alles entscheidende Duell der beiden Grundschulen stand noch aus. Doch auch die Kinder der Dorfackerschule, der Hügelschule, der Grundschule Pfrondorf und der Steinlachschule durften selbstverständlich noch einmal auf das Parkett und zeigen, was sie mit dem Basketball draufhaben. In der Partie der Hügelschule und der Grundschule Pfrondorf ging es zudem noch um den dritten Platz auf dem Treppchen.

Im Spiel um den dritten Platz setzte sich die Hügelschule mit 54:24 überraschend deutlich gegen die Grundschule Pfrondorf durch. Das stark ersatzgeschwächte Team aus Pfrondorf zeigte eine tolle Moral und legte bis zum Schluss alles in die Waagschale, gegen das spielfreudige Team aus der Südstadt war dennoch nichts zu holen. Das Spiel um die Meisterschaft entschied die Aischbachschule gegen die Französische Schule mit 35:18 für sich. In einem Spiel auf hohem Niveau, in dem beide Teams die anwesenden Zuschauer mit viel Einsatz und tollen Aktionen zu begeistern wussten, setzte sich das Team aus der Weststadt am Ende verdient durch und darf sich über die diesjährige Meisterschaft freuen. Der Pokal wandert damit für ein Jahr an die Aischbachschule.

AOK-Grundschulliga als Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“

Zum ersten Mal wurde die AOK-Grundschulliga offiziell als Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“ für die Wettkampfklasse V gewertet. Die Aischbachschule kann sich also neben der Meisterschaft in der AOK-Grundschulliga auch über die „JTFO“-Kreismeisterschaft freuen. Herzlichen Glückwunsch!