Auf dem Foto (v.l.n.r.): Gebietsverkaufsleiter Gastronomie Timo Holst, Brauwelt-Leiterin Anja Faißt, Tigers Vertriebsmitarbeiter Manuel Roos und Inhaber Carl Glauner

Alpirsbacher Klosterbräu neuer Bier-Partner der Tigers

18 Aug 2022

Zur neuen Spielzeit 2022/2023 verändert sich nicht nur das Bild der Mannschaft bei den Tigers Tübingen. Auch im Catering-Bereich können wir uns über eine neue Partnerschaft freuen. Mit der Brauerei Alpirsbacher Klosterbräu aus dem Schwarzwald kann ein neuer Top-Partner für die kommenden drei Jahre in unserer Tigers-Familie willkommen geheißen werden. Die Traditionsbrauerei wird von nun als exklusiver Bier-Partner der Tigers den Getränkeverkauf sowie den Hospitality-Bereich mit ihren Bierprodukten ausstatten. Genauer gesagt, werden der “Kleine Mönch” sowie das Radler Naturtrüb und ein Alkoholfreies von Alpirsbacher ausgeschenkt.

Jascha Maus freut sich schon sehr auf die kommende Zusammenarbeit: „Uns ist wichtig, dass eine Partnerschaft nicht nur auf dem Papier besteht. Wir möchten jede unserer Partnerschaften mit Leben füllen, kreativ gestalten und stets weiterentwickeln! Wir sind uns sicher, dass wir mit Alpirsbacher ein Vorzeige-Modell hierfür gefunden haben und freuen uns sehr auf den gemeinsamen Weg.“

Dieser gemeinsame Weg beinhaltet auch Aktionen abseits des Spielbetriebs in der Paul Horn-Arena. So beinhaltet die Partnerschaft das Branding des Alpi-Fantalks nach dem Spiel sowie gemeinsame Fanerlebnisse wie beispielsweise die “Alpi-Fanausfahrt”, welche direkt zum ersten Saisonspiel gegen die Kirchheim Knights stattfinden wird. Dass Bier für den neuen Top-Partner mehr als nur ein Getränk ist, zeigt auch das Engagement im eigenen Fanclub, den Spezialisten. Die Mitglieder erwarten jährliche Treffen und Veranstaltungen mit exklusiven Vorteilen sowie den Spezialisten-Stammtisch.

Für Inhaber und Geschäftsführer Carl Glauner finden sich viele Anknüpfungspunkte mit dem eigenen Fanclub und den Basketball Fans in der Paul Horn-Arena: “Mit unserem Brauerei Fanclub “Die Spezialisten” haben wir das große Glück, Menschen, welche die gleichen Interessen haben, zu verbinden. Diese Fan-Treue schätzen wir sehr und wissen, wie man von einem Fanclub getragen werden kann. Daher freuen wir uns, die Tigers Tübingen und ihre Zuschauer zu unterstützen. Wir sind überzeugt, dass ein kühler “Kleiner Mönch” als Siegesbier zum Anstoßen nach dem Spiel in dieser Saison oft geöffnet wird.”

„Gemeinsam möchten wir einzigartige Fanmomente schaffen, um damit das Erlebnis in der Halle und für die gesamte Tigers-Familie zu etwas ganz besonderen zu machen“, fügt Manuel Roos, Mitarbeiter im Tigers-Vertriebsmanagement, hinzu.

Über Alpirsbacher Klosterbräu:

Die Alpirsbacher Klosterbräu Glauner GmbH & Co. KG wurde 1877 von Johann Gottfried Glauner gegründet. Brauen ist in Alpirsbach aber schon seit über 900 Jahren beheimatet, die Brauerei verbindet die Tradition mit modernster Technik. Das Familienunternehmen aus dem Herzen des Schwarzwalds braut bereits in der vierten Generation ihre Biere und hat damit auch diverse Fachjurys beeindruckt. So wurde Alpirsbacher sowohl im “World Beer Award” als auch im “European Beer Star” mit Gold ausgezeichnet. Mit insgesamt 20 Biersorten bietet das Unternehmen die volle Palette der Braukunst an.