Crowdfunding-Aktion: ein Update – “Mit dem Start können wir zufrieden sein”

28 Apr 2020

Seit mittlerweile einer starken Woche läuft die Crowfunding-Aktion des SV 03 Tübingen Basketball. Mit dem heutigen Dienstagmorgen sind bereits 18.118,76 Euro (Stand 11:30 Uhr) durch den Verkauf von signierten Trikots einstiger Publikumslieblinge, Trainingseinheiten mit unserem Atheltiktrainer Martin Ströbele, “Dschungelüberraschungen”, dem Retter-Shirt in sämtlichen Größen und natürlich auch vielen privaten Spenden ohne Gegenleistung zusammengekommen. Die Projektleiter Jascha Maus und Hans Georg Kienzle sind täglich mit neuen Aktionen beschäftigt, damit das Ziel von 30.000 Euro nach insgesamt drei Wochen auch erreicht werden kann. Das Zwischenfazit fällt bei den Machern recht positiv aus. “Mit dem Start können wir sehr zufrieden sein. Wir waren ehrlich gesagt auch positiv überrascht, wie gut die Aktion insgesamt angenommen wurde. Im Voraus konnte man dies ja auch überhaupt nicht richtig abschätzen”, sagt Maus.

Ein besonderer Dank gilt dem Fanclub Neckar Tigers, welcher stolze 1.500 Euro spendete. Auch die Stars von Morgen wollen den Basketball-Standort Tübingen mit seinen gewachsenen Strukturen erhalten. “Viele Jugendteams haben mit ihren Eltern gespendet. Das freut uns natürlich sehr”, berichtet Kienzle.

Fan stellt Spoden-Trikot zur Verfügung

Nun bleiben also noch zwei Wochen Zeit, um das Minimalziel zu erreichen. Damit die Ziellinie überschritten werden kann, gibt es noch einige tolle Sachen zu erwerben. Am kommenden Freitag ist der “Trikot-Tag” geplant. “Wir werden dann alle uns noch zur Verfügung stehenden, signierten Trikots online stellen. Dies ist bisher sehr gut angekommen. Wir hoffen, dass die restlichen Trikots dann auch noch weggehen”, hofft Kienzle. Eine tolle Geschichte ist, dass der langjährige Tigers-Fan Demian Werminghausen ein signiertes Trikot von Ruben Spoden für die Crowfunding-Aktion zur Verfügung stellt. “Das ist eine große Geste. Es zeigt gleichzeitig, wie emotional viele Fans diese Geschichte unterstützen möchten”, betont Maus. Auch sonst werden täglich neue Inhalte auf die Plattform gestellt, ein täglicher Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Auch werben ehemalige Spieler täglich mit einer Videobotschaft für diese Aktion.

Kashirov in Lebensgröße zu erwerben

Als ein weiteres Highlight folgt in den kommenden Tagen noch ein Aufsteller von Anatoly Kashirov in Lebensgröße von 213 Zentimetern, welcher bisher in der Geschäftsstelle der Tübinger Basketballer für Staunen und Bewunderung sorgte. Das von Tigers-Edelfan Wolfgang Herrmann entworfene Denkmal ist zudem mit allen Unterschriften von Spielern und Trainern der Saison 2010/2011 versehen. Mehrere Highlights stehen also noch an.

Das gesamte Team des SV 03 Tübingen bedankt sich für die bisherige Unterstützung und hofft gleichzeitig, dass weiter fleißig gekauft und gespendet wird. Herzlichen Dank! Hier geht`s zur Crowdfunding-Aktion.