Einsatz von Crawley und Sharkey fraglich

10 Nov 2020

Die beiden US-Amerikaner Isaiah Crawley (Sprunggelenk) und Joshua Sharkey (Oberschenkel) standen den Tigers Tübingen am vergangenen Wochenende im Spiel gegen die Kirchheim Knights verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Bei den Untersuchungen am gestrigen Montag bei Teamarzt Dr. Philipp Calgéer im Orthopädisch Chirurgischen Centrum in Tübingen konnte nun vorsichtig Entwarnung gegeben werden. Die Verletzung erwiesen sich nicht als ganz so schwerwiegend wie dies zunächst befürchtet worden war.

Die beiden Spieler befinden sich gegenwärtig bei Johannes Katzmaier und Claudia Michelmann in intensiver physiotherapeutischer Behandlung. Ein Einsatz bei beiden Akteuren am kommenden Wochenende ist jedoch fraglich. “Wir werden bei beiden Spielern von Tag zu Tag schauen, was möglich ist und was nicht. Über einen Einsatz werden wir kurzfristig entscheiden müssen”, sagt Tigers-Manager Robert Wintermantel.