Bild: Pressefoto Ulmer / Markus Ulmer

Kivimäki mit Debüt – Finnland siegt gegen Estland

15 Nov 2022

Der 14. November 2022 ist ein Meilenstein in der Karriere von Aatu Kivimäki. Im Qualifikationsspiel zur Weltmeisterschaft im kommenden Jahr 2023 in Japan, Indonesien und den Philippinen debütierte der 25-Jährige für sein Heimatland Finnland. Beim 91:71 (39:41)-Erfolg von Suomi gegen Estland kam der Tübinger Spielmacher 15 Minuten zum Einsatz. Zwar gelangen Kivimäki keine Punkte, jedoch verteilte der Blondschopf drei Assists und holte einen Rebound. “Es war eine tolle Erfahrung”, übermittelte der Debütant, der am heutigen Dienstagabend zurück in Tübingen erwartet wird.

Finnland schließt die Gruppe J mit acht Siegen und zwei Niederlagen auf Platz zwei hinter Deutschland ab. Neben den beiden Ländern hat sich auch Slowenien als Drittplatzierter um NBA-Superstar Luka Doncic für die Weltmeisterschaft kommenden Jahr qualifiziert.