Bild: SV 03 Tübingen

Nach dem Basketball zum Fußball – SV 03 Tübingen trifft im Landesliga-Derby auf den TSV Ofterdingen

16 Nov 2018

Zu eigentlich ungewohnter Zeit am Sonntag um 15 Uhr spielen die Tigers Tübingen das Derby gegen die Kirchheim Knights. Für Familien ist der Hochball am Nachmittag aber kinderfreundlich. Das Tübinger Management erwartet eine gute Kulisse, auch dank vieler Fans aus der Teckstadt. Doch mit Sport soll es nach dem Basketballspiel nicht vorbei sein.

Unsere Fußballer vom SV 03 Tübingen treffen direkt im Anschluss an das Spiel in der Paul Horn-Arena im Landesliga-Derby auf den TSV Ofterdingen. Spielbeginn im Stadion an der Europastraße ist um 17 Uhr bei Flutlicht. Alle Zuschauer und Fans erhalten mit der Eintrittskarte von den Tigers einen Glühwein, Kinder einen Kinderwunsch. Die Mannschaft um Fußball-Abteilungsleiter Michael Urban, selbst großer Tigers-Fan, und Trainer Andreas Beyerle freuen sich auf beim letzten Heimspiel vor der Winterpause auf eine tolle Kulisse im Derby. In der Tabelle belegt der Nulldrei mit 16 Zählern Rang sieben, die Gäste aus dem Steinlachtal sind nach sechs Niederlagen in Serie auf den neunten Tabellenplatz abgerutscht. Für Verpflegung ist mit warmen und kalten Getränken sowie Würsten und Pommes Frites bestens gesorgt.

von Tobias Fischer