Bild: Pressefoto Ulmer / Markus Ulmer

NBBL-Team noch einen Sieg vom Klassenerhalt entfernt

04 Apr 2019

Nach dem 72:63-Auswärtssieg bei den HAKRO Merlins Crailsheim am vergangenen Sonntag befindet sich das NBBL-Team der Young Tigers Tübingen in einer guter Ausgangsposition. Denn die Mannschaft von Trainer Dominik Daub ist in den Playdowns nur noch einen Sieg vom Klassenerhalt entfernt. Den ersten Matchball haben die Tübinger am Sonntag (15 Uhr, Uhlandhalle). Im Falle eines Heimsieges gegen den Nachwuchs des Erstligisten aus Crailsheim ist den Young Tigers die NBBL-Qualifikation für die kommende Saison 2019/2020 nicht mehr zu nehmen. Daub und seine Schützlinge freuen sich über jeden Zuschauer in der Uhlandhalle, wie der Trainer erklärt: “Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung, denn ein Selbstläufer wird es nicht. Wir müssen uns den Sieg mit 110 Prozent Einsatz verdienen!”

Auch die Regionalliga-Mannschaft der SV 03 Tigers Tübingen ist an diesem Wochenende im Einsatz. Nach zuletzt schwierigen Wochen steht dem Team von Head Coach Manu Pasios am Samstag (19:30 Uhr) eine echte Herkules-Aufgabe bevor: Die Tübinger sind beim Tabellenzweiten SG Lützel-Post Koblenz zu Gast. Die Rheinland-Pfälzer haben in der ganzen Saison bislang lediglich zwei Begegnungen verloren.

von Daniel Bauer