Nemanja Nadjfeji erfolgreich am Knie operiert!

01 Sep 2019

Nemanja Nadjfeji wurde am Freitagmorgen in der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik in Murnau von Dr. Daniel Hensler am rechten Knie operiert. Der Eingriff am ist gut verlaufen, dabei wurde das hintere Halteband der Kniescheibe wieder fixiert. Voraussichtlich wird der 18-Jährige am Montag wieder entlassen. Ab Mittwoch beginnt dann zusammen mit Physiotherapeut Johannes Katzmaierdie die tagtägliche Arbeit für eine schnelle Genesung und Rückkehr auf das Basketballfeld

Nadjfeji hatte sich die schwere Verletzung im ersten Vorbereitungsspiel gegen die Kirchheim Knights zugezogen und wird mehrere Monate ausfallen. Als Reaktion haben die Tigers mit Marvin Smith bereits einen Ersatz verpflichtet.

Auch Chris Okolie operiert

Auch Nachwuchsspieler Chris Okolie musste sich einem Eingriff unterziehen. Dem 19-Jährigen wurden von Dr. Bernard Schewe im OCC Mössingen freie Gelenkkörper und Osteophyten am Sprungbein entfernt. Diese waren für Bewegungseinschränkung und Schmerzen verantwortlich. Okolie darf, sobald es Schmerz und Schwellung zulassen, wieder voll belasten und in der nächsten Woche sofort mit der Regeneration beginnen. Dennoch wird der Forward sechs bis acht Wochen pausieren müssen.

Wir wünschen beiden Spielern eine schnelle und vollständige Genesung!

von Johannes Beyer