Aatu Kivimäki

Geburtstag: 8. Juni 1997

Geburtsort: Karkkila / Finnland

Familienstand: Ledig

Letzter Verein: Salon Vilpas Vikings / Finnland

Im Team seit: August 2021

 

Hinter den Kulissen – Aatu Kivimäki, ganz privat…

Spitzname: Ich habe keinen

Ausbildung: Abitur

Hobby: Playstation spielen und Paddeln

Lieblingsessen: Steak

Lieblingsgetränk: Kaffee

Film: “The Wolf of Wallstreet”

Musik: Rap und Pop-/Rockmusik aus Finnland

Urlaubsland: Spanien

 

Wenn Aatu über Basketball nachdenkt…

Größter Erfolg: Gewinn der finnischen Meisterschaft mit Vilpas im Jahr 2021

Bitterste Niederlage: Niederlage in der finnischen Meisterschaft mit Vilpas im Jahr 2018

Lieblings-Basketballer: Chris Paul

Lieblings-Team: Vilpas Vikings

“Dream Team”: Steph Curry, Michael Jordan, LeBron James, Tm Duncan, Shaquille O`Neal

Ritual vor jedem Spiel: Einen Mittagschlaf machen und Kaffee trinken

Erwartungen in dieser Saison mit den Tigers Tübingen: Harte Arbeit in jedem Training, die hoffentlich zu vielen Siegen führen wird

Was können die Tigers-Fans von dir erwarten: Ich werde immer mein letztes Hemd auf dem Feld lassen. Im Spiel versuche ich, selbst zu kreieren und meine Mitspieler in Szene setzen. Und dies alles immer mit einem Lächeln im Gesicht

 

Aatu`s Persönlichkeit…

Stärken: Werfen, Ballhandling und Verteidigung

Schwächen: Mein Abschluss am Korb muss besser werden

Schönster Moment im Leben: Gewinn der finnischen Meisterschaft im Vilpas im Jahr 2021

Das Wichtigste neben dem Basketball: Familie und Freunde

Idol: Meine Eltern

Was ärgert dich: Menschen, die mit offenem Mund essen und schmatzen

Welche anderen Sportarten interessieren dich noch: Paddelsport

Dinge, die du als Präsident in deinem Land sofort ändern würdest: Nichts! In Finnland ist alles super

Lebensmotto: “You miss every shot you do not take”

Zur Person:

Aatu Albert Kivimäki wurde am 8. Juni 1997 im finnischen Karkkila geboren. Sein bisheriges Leben verbrachte der quirlige Blondschopf ausschließlich in seinem Heimatland – Kivimäki ist mit zwei Brüdern aufgewachsen. Bisher spielte der Tübinger Spielmacher in Koris (2012-2016) und Vilpas (2016-2021) für nur zwei Teams – Konstanz scheint dem Finnen wichtig zu sein. In der Jugend lief er für diverse Auswahlteams seines Landes auf. Kurios: Einst zusammen mit Elias Valtonen, mit dem er sich bei den Lehrgängen auch das Zimmer geteilt hat. „Er ist ein toller Typ, ein exzellenter Schütze und dazu ein richtiger Teamplayer, so wie man sich das vorstellt“, ordnet Valtonen seinen Landsmann ein. Nach dem Abitur entschied sich Kivimäki nicht ans College in die USA zu gehen, Kivimäki konzentrierte sich auf seine spielerische Entwicklung im eigenen Land. Im Sommer 2021 folgte der erste Schritt ins Ausland. Bei den Tigers spielte die Nummer zwölf eine souveräne Saison und war mitverantwortlich für viele Siege. In den Playoffs bremste den Finnen jedoch eine hartnäckige Fußverletzung aus. In der neuen Saison will Kivimäki will voll angreifen.

Fakten

Position: Guard
Jahrgang: 1997
Nationalität: FIN
Größe: 1,85 m
Gewicht: 81 kg

Mit viel Tiger- umgesetzt von mozgiel.de und wagnerwagner.de