Christoph Philipps

Geburtsdatum: 15. September 1998

Geburtsort: München

Familienstand: Ledig

Letzter Verein: Veolia Hamburg Towers

Im Team seit: August 2023

 

Hinter den Kulissen – Christoph Philipps, ganz privat…

Spitzname: Chris udn Chrissi

Ausbildung: Abitur, aktuell Studium im Fach Wirtschaftspsychologie

Hobby: Hund, Essen gehen

Lieblingsessen: Steak

Lieblingsgetränk: Johannisbeerschorle

Film: “Gladiator”

Musik: Reggaeton und Deutsch-Rap

Urlaubsland: Italien

 

Wenn Christoph über Basketball nachdenkt…

Größter Erfolg: ProB-Meisterschaft mit den Weißenhorn Youngstars im Jahr 2016

Bitterste Niederlage: EuroCup Viertfinal-Aus mit ratiopharm ulm bei Vitus Bologna im Jahr 2022

Lieblings-Basketballer: Simone Fontecchio

Lieblings-Team: Ich habe keins

“Dream Team”: Thomas Klepeisz, Christoph Philipps, Lukas Rosenbohm, Luis Scheck, Bernhard Benke

Ritual vor jedem Spiel: Meinen Namen auf dem Trikot anschauen

Erwartungen in dieser Saison mit den Tigers Tübingen: Klassenerhalt schaffen und für Überraschungen zu sorgen

Was können die Tigers-Fans von dir erwarten: Niemals aufzugeben, alles geben und Team-Basketball

 

Christoph`s Persönlichkeit

Stärken: Bewusstsein für Mitmenschen zu haben

Schwächen: Ich bin zu gutgläubig

Schönster Moment im Leben: Erstes BBL-Spiel in der ratiopharm arena in Ulm

Das Wichtigste neben dem Basketball: Familie, Freundin, Freunde und Gesundheit

Idol: Mein Vater

Was ärgert dich: Wenn die Unzufriedenheit der Menschen auf andere übertragen wird

Welche anderen Sportarten interessieren dich noch: Fußball und Tennis

Dinge, die du als Präsident in deinem Land sofort ändern würdest: Mehr Anerkennung und Förderung von jeglichen Pflegeberufen und Berufen, bei denen Menschen geholfen wird

Lebensmotto: Keins

Zur Person:

Christoph Philipps wurde am 15. September 1989 in München geboren. Aufgewachsen ist der fünfte Tübinger Neuzugang in Neu-Ulm mit zwei Schwestern. In seiner Jugendzeit spielte der heute 24-Jährige viel Fußball, nebenher auch Basketball. Im Laufe der Zeit und mit dem guten Wachstum wurde der Sport mit dem orangenen Ball immer mehr. So war es wenig verwunderlich, dass Philipps ab 2016 für Ulm in der Jugend und bei den Aktiven spielte. Gleich zu Beginn folgte eine Knorpel- und Knochenverletzung. Bereits in jungen Jahren lernte der Sportler mit Verletzungen umzugehen. Sein BBL-Debüt gab der Forward am 3. Dezember 2017 gegen den SYNTAINICS MBC aus Weißenfels. In 2:17 Minuten traf Philipps zwei Freiwürfe. Als Stärken sieht er sein Mindest, die Variabilität in der Defense und den Zug zum Korb. An seinem Wurf muss er noch arbeiten, wie Philipps selbst bestätigt. Bis heute stehen 98 Bundesligaspiele zu Buche. Parallel studiert er Wirtschaftspsychologie. Herzlich willkommen in Tübingen, Christoph Philipps!

Fakten

Position: Forward
Jahrgang: 1998
Nationalität: GER
Größe: 2,02 m
Gewicht: 90 kg

Mit viel Tiger- umgesetzt von mozgiel.de