HC Domenik Reinboth

Geburtsdatum: 10. Januar 1983

Geburtsort: Düsseldorf

Familienstand: Verheiratet, zwei Kinder

Letzter Verein: NINERS Chemnitz

Im Team seit: Juli 2024

 

Hinter den Kulissen – Domenik Reinboth, ganz privat…

Spitzname:

Ausbildung:

Hobby:

Lieblingsessen:

Lieblingsgetränk:

Film:

Musik:

Urlaubsland:

 

Wenn Domenik über Basketball nachdenkt…

Größter Erfolg:

Bitterste Niederlage:

Lieblings-Basketballer:

Lieblings-Team:

“Dream Team”:

Ritual vor jedem Spiel:

Erwartungen in dieser Saison mit den Tigers Tübingen:

Was können die Tigers-Fans von dir erwarten:

 

Domenik`s Persönlichkeit

Stärken:

Schwächen:

Schönster Moment im Leben:

Das Wichtigste neben dem Basketball:

Idol:

Was ärgert dich:

Welche anderen Sportarten interessieren dich noch:

Dinge, die du als Präsident in deinem Land sofort ändern würdest:

Lebensmotto:

Zur Person:

Domenik Reinboth wurde am 10. Januar 1983 in Düsseldorf geboren. In der Jugend spielte der neue Tübinger Trainer einst bei den BAYER GIANTS Leverkusen und bei Brandt Hagen. Aufgrund von Verletzungen war die aktive Karriere auf dem Feld frühzeitig beendet, Reinboth schlug infolgedessen eine Karriere als Trainer ein. In seinen Anfangszeiten als Trainer war der 41-Jährige im Nachwuchs beim deutschen Rekordmeister in Leverkusen tätig, im Jahr 2012 wechselte Reinboth nach Ehingen, wo er als Co-Trainer unter Ralph Junge in der zweiten Liga sowie als Trainer in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) und Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) wertvolle Erfahrungen an einem sehr guten Nachwuchsstandort sammeln konnte. 2015 übernahm Reinboth die Aktiven des Teams in der ProB und führte Ehingen zum Meistertitel und dem damit verbunden Aufstieg in die BARMER 2. Basketball Bundesliga. Gleichzeitig wurde er zum Trainer des Jahres der ProB in der Spielzeit 2016/2017 gewählt. Der 41-Jährige blieb bis ins Jahr 2021 auf der Schwäbischen Alb. In der Saison 2018/2019 führte der neue Tübinger Trainer das TEAM EHINGEN URSPRING mit überschaubaren Mitteln in die Playoffs. Reinboth gelangen mit Ehingen zwei Siege gegen die Raubkatzen: Einem 104:91-Heimsieg am 24. Oktober 2018 folgte am 3. Februar 2021 ein 113:103-Auswärtssieg in Tübingen. Sein letztes Spiel als Trainer absolvierte der A-Lizenzinhaber ebenfalls gegen Tübingen. Nach der 69:95-Niederlage mit Medipolis SC Jena in Tübingen am 10. Dezember 2022 war für den zweifachen Familienvater mit einer Bilanz von 6:5-Siegen nach eineinhalb Jahren Schluss in Jena. Zur Saison 2023/2024 wurde er als Sportlicher Leiter der Nachwuchsarbeit bei den NINERS Chemnitz vorgestellt. Herzlich willkommen in Tübingen, Domenik Reinboth!

Fakten

Position: Head Coach
Jahrgang: 1983
Nationalität: GER
Größe: 1,85 m
Gewicht: 82 kg

Mit viel Tiger- umgesetzt von mozgiel.de