Hanot Zabaleta Carro (Co-Trainer)

Geburtstag: 24. September 1987

Geburtsort: Donostia-San Sebastian /Spanien

Familienstand: Verlobt

Letzter Verein: ToPo Helsinki /Finnland

Im Team seit: August 2022

 

Hinter den Kulissen – Hanot Zabaleta Carro, ganz privat…

Spitzname: Habe ich keinen

Ausbildung: Spanische Basketball A-Lizenz, Studium im Design

Hobby: Wandern und Architektur

Lieblingsessen: Steak

Lieblingsgetränk: Wasser

Film: “Gladiator”

Musik: Ich mag alle Musikrichtungen

Urlaubsland: Ein Land mit Bergen, Österreich

 

Wenn Hanot über Basketball nachdenkt…

Größter Erfolg: Mein erste Trainerstelle in der dritten spanischen Liga bei Askatuak

Bitterste Niederlage: Niederlage im Finale mit Topan Porjat Juniorit Helsinki gegen Tapiolan Honka im Jahr 2022

Lieblings-Basketballer: Allen Iverson und Pablo Prigioni

Lieblings-Team: Saski Baskonia / Spanien

“Dream Team”: Pablo Prigioni, Allen Iverson, Manu Ginobili, Andrés Nocioni, Mirza Teletovic

Ritual vor jedem Spiel: Nochmals den Spielplan durchgehen und relaxen

Erwartungen in dieser Saison mit den Tigers Tübingen: Wettbewerbsfähig sein und die Stadt gut in der Liga zu repräsentieren

Was können die Tigers-Fans von dir erwarten: Herzblut, Leidenschaft und Einsatz

 

Hanot` Persönlichkeit…

Stärken: Meine Energie und schwierige Momente gut zu lösen

Schwächen: Kein Erfahrung als professioneller Spieler

Schönster Moment im Leben: Meine ganze Kindheit

Das Wichtigste neben dem Basketball: Familie und Freunde

Idol: Habe ich nicht wirklich, aber ich mag Pedro Martinez, Aito Garcia Reneses und Dusko Ivanovic

Was ärgert dich: Nichts

Welche anderen Sportarten interessieren dich noch: Radfahren

Dinge, die du als Präsident in deinem Land sofort ändern würdest: Eine Verbesserung der Ausbildungsmöglichkeiten, des Gesundheitssystems und des Wohnungsmarkts sowie einen richtigen Plan gegen den Klimawandel

Lebensmotto: “Just enjoy the day to day and the little things”

Zur Person:

Hanot Zabaleta Carro wurde am 24. September 1987 im spanischen Donostia-San Sebastian geboren. Er ist der Jüngste von insgesamt drei Brüdern. Als Kind spielte der neue Co-Trainer wie viele andere auch Fußball. Doch im Alter von zehn Jahren interessierte sich der Spanier für Basketball, welchen er bis zum Alter von 20 Jahren ausübte. Seither trainierte er verschiedene Mannschaften in seiner Heimat, von Teams in der Jugend bis zu den Aktiven. Im Alter von 24 Jahren sammelte erste Erfahrungen im professionellen Basketball als Assistant Coach in Askatuak. Es folgten weitere Stationen bei Anorga Saskibaloia, Basquet Sant Antoni auf Ibiza und zuletzt bei Torpan Pojat Juniorit Helsinki in Finnland. “Der Beruf des Trainers ist meine Leidenschaft. Mittlerweile bin ich seit 15 Jahren dabei und freue mich nun auf die neue Aufgabe in Tübingen. Ich möchte das Programm vor Ort mit meiner Arbeit weiter vorantreiben. Der Austausch mit Coach Jansson war sehr gut, dazu ist die Vorfreude auf die Stadt Tübingen groß”, übermittelte Zabaleta Carro aus der spanischen Heimat. Herzlich willkommen in Tübingen, Hanot Zabaleta Carro.

Fakten

Position: Co-Trainer
Jahrgang: 1987
Nationalität: ESP
Größe: 1,72 m
Gewicht: 60 kg

Mit viel Tiger- umgesetzt von mozgiel.de