Robert Nortmann

Geburtstag: 8. Dezember 1987

Geburtsort: Nassau / Bahamas

Familienstand: Ledig

Letzter Verein: RÖMERSTROM Gladiators Trier

Im Team seit: August 2018

 

Hinter den Kulissen – Robert Nortmann, ganz privat…

Spitzname: Hype

Ausbildung: Bachelor-Abschluss in Geschichte (Dalhousie University) 2012

Hobby: Singen & Malen

Lieblingsessen: Muschelsalat

Lieblingsgetränk: Kokusnusswasser

Film: “Inception”

Musik: Dancehall, Reggae, R`n`B, Hip Hop, Pop & Rock

Urlaubsland: Die Bahamas

 

Wenn Robert über Basketball nachdenkt…

Größter Erfolg: Basketball-Profi zu sein und damit die Welt sehen zu können

Bitterste Niederlage: Niederlage im Meisterschaftsspiel mit der Dalhousie University 2012

Lieblings-Basketballer: Kobe Bryant

Lieblings-Team: Los Angeles Lakers

“Dream Team”: Magic Johnson, Kobe Bryant, Michael Jordan, LeBron James, Kareem Abdul Jabbar

Ritual vor jedem Spiel: Relaxen und sich auf das Spiel konzentrieren

Erwartungen in dieser Saison mit den Tigers: Viele Siege und den Fans ein gutes Produkt abliefern

Was können die Tigers-Fans von dir erwarten: Die Fans können sich auf einen Spieler freuen, der immer alles gibt und sich in den Dienst des Teams stellt. Spielerische Härte, Führungsqualitäten und Energie sind meine Stärken

 

Robert`s Persönlichkeit…

Stärken: Vielseitigkeit, Einstellung, Energie, Führungsqualitäten & Entschlossenheit

Schwächen: Mathematik & organisatorische Fähigkeiten

Schönster Moment im Leben: Sieg im Meisterschaftsspiel 2009 gegen die favorisierten St. Francis Xavier University

Das Wichtigste neben dem Basketball: Meine Familie

Idol: Kobe Bryant

Was ärgert dich: Menschen mit einer negativen Lebenseinstellung

Welche anderen Sportarten interessieren dich noch: Volleyball

Dinge, die du als Präsident in deinem Land sofort ändern würdest: Die Korruption stoppen, Armut verringern und den Fortschritt fördern

Lebensmotto: “Grind Now, Shine Later”

Robert Alexander Nortmann wurde am 8. Dezember 1987 in Nassau, Hauptstadt der Karibikinsel Bahamas, geboren. Dort wuchs der 2,07-Meter-Mann auf, bis die Familie 2001 nach Kanada, Heimatland des Vaters, zog. Erst mit 15 Jahren begann Nortmann, der deutsche Vorfahren hat, Basketball zu spielen. Dabei zeigte er schnell großes Talent und spielte von 2008 bis 2012 an der Dalhousie University in Halifax, Kanada, wo er der beste Spieler seiner Mannschaft war und in jeder Saison die College-Playoffs erreichte. Profi-Erfahrungen sammelte der Big Man anschließend in Australien, mehrere Spielzeiten lang in Kanada und zuletzt in Trier. Ende 2017 wurde Nortmann erstmals für die Nationalmannschaft der Bahamas berufen, mit der an der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2019 in China teilnimmt.

Fakten

Position:Center
Jahrgang: 1987
Nationalität: GER
Größe: 2,07 m
Gewicht: 107 kg

Folge Robert Nortmann auf:

Mit viel Tiger- umgesetzt von mozgiel.de