Timo Fischer

Geburtstag: 1. Mai 2002

Geburtsort: Tübingen

Familienstand: Ledig

Letzter Verein: SV 03 Tübingen

Im Team seit: September 2020

 

Hinter den Kulissen – Timo Fischer, ganz privat…

Spitzname: Da gibt es keinen.

Ausbildung: Mittlere Reife

Hobby: Play-Station spielen und Freunde treffen

Lieblingsessen: Schnitzel mit Pommes

Lieblingsgetränk: Wasser

Film: “Black Panther”

Musik: Amerikanischer Hip Hop

Urlaubsland: Ägypten

 

Wenn Timo über Basketball nachdenkt…

Größter Erfolg: JBBL Top 4

Bitterste Niederlage: Jeder Niederlage schmerzt.

Lieblings-Basketballer: Ja Morant

Lieblings-Team: Los Angeles Lakers

“Dream Team”: LeBron James, Paul George, Ja Morant, Michael Jordan, Kobe Bryant

Ritual vor jedem Spiel: Musik hören beim Warm-up

Erwartungen in dieser Saison mit den Tigers Tübingen: Eine gute Saison spielen. Nicht nachlassen, sondern als Team immer weiter arbeiten.

Was können die Tigers-Fans von dir erwarten: Immer 110% Einsatz. Alles für das Team geben.

 

Timo`s Persönlichkeit…

Stärken: Finishing

Schwächen: Ich treffe nicht immer die richtigen Entscheidungen.

Schönster Moment im Leben: Basketball-Turnier in Las Vegas

Das Wichtigste neben dem Basketball: Familie, Freunde und meine Freundin

Idol: Kobe Bryant

Was ärgert dich: Nichts

Welche anderen Sportarten interessieren dich noch: Fußball

Dinge, die du als Präsident in deinem Land sofort ändern würdest: Mehr Geld für Hilfsorganisationen.

Lebensmotto: “Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter”

Timo Fischer wurde am 1. Mai 2002 in Tübingen geboren und gehört somit zu den Jüngsten in unserem Kader. Der 1,89 Meter große Shooting Guard ist in Tübingen kein Unbekannter. Seine basketballerische Grundausbildung erlernte Timo beim SV 03 Tübingen. Dort durchlief er sämtliche Jugendmannschaften. Sein bisheriger Höhepunkt war die Teilnahme am JBBL Top 4. In der Saison 2020/2021 absolviert Timo sein letztes Jahr im Jugend- und Nachwuchsbereich und ist unter Trainer Kris Borisov ein wichtiger Eckpfeiler des NBBL-Teams der Young Tigers Tübingen. Das Eigengewächs, das über einen starken Zug zum Korb verfügt, möchte in diesem Jahr auch bei den Raubkatzen voll angreifen. Der Perspektivspieler zählt zum festen Trainingsaufgebot von Trainer Danny Jansson. Für den Youngster liegt der Fokus in diesem Jahr darauf, wichtige Erfahrungen im Training zu sammeln um so den nächsten Schritt zu machen.

Fakten

Position:Guard
Jahrgang: 2002
Nationalität: Deutsch
Größe: 1,89 m
Gewicht: 84 kg

Mit viel Tiger- umgesetzt von mozgiel.de