Vincent Neugebauer

Geburtsdatum: 21. Mai 2002

Geburtsort: Oldenburg

Familienstand: Ledig

Letzter Verein: Phoenix Hagen

Im Team seit: August 2024

 

Hinter den Kulissen – Vincent Neugebauer, ganz privat…

Spitzname: Vince/Big Vince

Ausbildung: Abitur und Studium Wirtschaftsrecht

Hobby: Videospiele zocken

Lieblingsessen: Carbonara und Bacon

Lieblingsgetränk: Maracujasaft

Film: “Star Wars”

Musik: Rap aus den USA

Urlaubsland: USA

 

Wenn Vincent über Basketball nachdenkt…

Größter Erfolg: Nominierung für die U20-Nationalmannschaft sowie das Erreichen des Playoff-Halbfinales mit Phoenix Hagen in der ProA

Bitterste Niederlage: Bei den norddeutschen Meisterschaften in der Altersklasse U15 mit 60 Punkten Differenz gegen ALBA BERLIN mit Franz und Moritz Wagner verloren zu haben

Lieblings-Basketballer: LeBron James

Lieblings-Team: New York Knicks

“Dream Team”: Steph Curry, Franz Wagner, LeBron James, Dirk Nowitzki, Shaquille O`Neal

Ritual vor jedem Spiel: Mittagessen, kurz schlafen und dann Musik hören

Erwartungen in dieser Saison mit den Tigers Tübingen: Playoffs

Was können die Tigers-Fans von dir erwarten: Einsatz, Rebounds, Defense und Dunks

 

Vincent`s Persönlichkeit

Stärken: Ich bin selbstbewusst

Schwächen: Ich hasse es, falsch zu liegen

Schönster Moment im Leben: Roadtrip in den USA

Das Wichtigste neben dem Basketball: Freunde, Familie und Zeit, für mich zu haben

Idol: Mein Vater

Was ärgert dich: Unpünktlichkeit

Welche anderen Sportarten interessieren dich noch: American Football

Dinge, die du als Präsident in deinem Land sofort ändern würdest: Eine Dönerpreisbremse einführen

Lebensmotto: “Not to high, not to low”

Zur Person:

Vincent Neugebauer wurde am 21. Mai 2002 in Oldenburg geboren. Bis ins Jahr 2018 spielte der heute 22-Jährige in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) für die Baskets Akademie Weser-Ems des Bundesligisten EWE Baskets Oldenburg. Es folgte ein Auslandsjahr an der Madison West Highschool in den USA, wo Neugebauer wertvolle Erfahrungen im Mutterland des Basketballs sammeln konnte. Wieder zurück in Deutschland, spielte der Big Man für drei Jahre in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) bei den Paderborn Baskets. Gleichzeitig debütierte Neugebauer bei den Aktiven im Heimspiel gegen die RÖMERSTROM Gladiators Trier am 12. Dezember 2020 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Zur Saison 2022/2023 ging es für den zweiten Tübinger Neuzugang für zwei Spielzeiten zum TEAM EHINGEN URPSRING in den Süden auf die Schwäbische Alb. Gleich im ersten Jahr gelangen ihm in der dritthöchsten deutschen Spielklasse innerhalb einer Woche seine persönlichen Bestmarken in zwei Kategorien: Nach 19 Rebounds gegen die TSV Oberhaching Tropics am 1. April 2023 folgten sieben Tage später 29 Zähler gegen die FRAPORTV SKYLINERS Juniors aus Frankfurt. Gegen Ende des zweiten Jahres in Ehingen erhielt Neugebauer eine Doppellizenz mit Einsätzen bei Phoenix Hagen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Nun der Wechsel zu den Raubkatzen. Herzlich willkommen in Tübingen, Vincent Neugebauer!

Fakten

Position: Forward/Center
Jahrgang: 2002
Nationalität: GER
Größe: 2,13 m
Gewicht: 107 kg

Mit viel Tiger- umgesetzt von mozgiel.de