Bild: Dennis Duddek

Sieg im Testspiel in Schwenningen

11 Sep 2022

Die Tigers Tübingen haben das Testspiel beim Ligakonkurrenten wiha Panthers Schwenningen mit 92:75 (60:42) siegreich gestaltet. Nach allen vier Vierteln lag die Mannschaft von Trainer Danny Jansson in Führung. Auch der jüngste Neuzugang Gerrit Lehe war erstmals mit dem Team dabei, wenngleich auch noch kein Einsatz erfolgte. Jansson äußerste sich nach der Begegnung wie folgt: “Vor allem in der ersten Halbzeit konnten wir uns gute Würfe herausspielen. In der Defense haben wir gegen die individuelle Klasse der Schwenningen jedoch auch Probleme gehabt. Dazu sind wir noch nicht in der körperlicher Verfassung, dass wir über 40 Minuten an beiden Enden des Spielfelds gut spielen. Es gibt noch zu viele Höhen und Tiefen, die Arbeit geht weiter.”

Tigers Tübingen: Šerić 16, Lanmüller 14, Kivimäki 13, Ersek 10, 6 Assists, Otto 8, Seljaas 7, 5 Rebounds, 4 Assists, Jönke 6, Keppeler 6, Beck 5, Helmanis 4, 6 Rebounds, 5 Assists, Dibba 3, Osei, Lehe (dnp)