TANKS GIVING – Das Panzerhallen-Festival im Französischen Viertel

24 Jul 2020

Mit seinen vielen Grünflächen und dem einzigartigen Flair gehört das Französische Viertel in Tübingen zweifelsohne zu den angenehmsten Ecken der Universitätsstadt am Neckar. Für die Tigers Tübingen bedeutet das Stadtviertel in der Tübinger Südstadt mehr als nur ein Stückchen Heimat, denn seit 2012 befindet sich dort das Office der Raubkatzen – ebenso wie die Geschäftsstelle des Stammvereins SV 03 Tübingen und die Trainingshalle des ProA-Teams der Tigers. Normalerweise herrscht hier ein angeregtes kulturelles Leben, das von weltoffenen und toleranten Menschen geprägt ist. Doch während der Corona-Pandemie konnten bislang natürlich auch hier keine größeren Veranstaltungen durchgeführt werden.

Drei Wochen lang Programm in der Panzerhalle

Langsam aber sicher kehrt das öffentliche Leben wieder zurück und es ist – selbstredend unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln – wieder an Veranstaltungen zu denken. So ist es möglich, dass diesen Sommer erstmals das “TANKS GIVING – Das Panzerhallen-Festival” stattfinden kann. Dieses erstreckt sich vom 6. bis zum 28. August und findet, wie der Name schon suggeriert, im Außenbereich der Panzerhalle im Französischen Viertel statt. Drei Wochen lang werden den Besuchern dabei hochklassige Konzerte, Lesungen, Comedy und Theater angeboten. Auftritte des Tübinger Eigengewächses Dieter Thomas Kuhn oder der Fußball-Kultfigur Arnd Zeigler, der als Stadionsprecher von Werder Bremen fungiert und für seine WDR-Show “Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs” bekannt ist, sind nur Beispiele für das renommierte Lineup. Das volle Programm, das federführend von Konzertveranstalter Marc Oßwald organisiert wurde, kann unter www.tanks-giving.de eingesehen werden.

Die wichtigsten Infos im Überblick

Was? TANKS GIVING – Das Panzerhallen-Festival im Französischen Viertel

Wann? Vom 6. August bis zum 28. August 2020

Wo? Im Außenbereich der Panzerhalle im Französischen Viertel

Tickets? Um alle Abstands- und Hygieneregeln gewährleisten zu können, stehen insgesamt lediglich 400 Plätze im freien Verkauf zur Verfügung. Diese können unter www.tanks-giving.de, www.vaddi.tickets oder telefonisch unter 01806 570 070 (kostenpflichtige Hotline) erworben werden.

von Daniel Bauer