Bild: Pressefoto Ulmer / Markus Ulmer

Tigers treffen am Sonntag in Crailsheim auf die MLP Academics Heidelberg

05 Sep 2019

Eigentlich war geplant, dass die Tigers Tübingen am kommenden Wochenende (8./9. September) im Rahmen des von Erstligisten HAKRO Merlins Crailsheim ausgetragenen Turniers zwei Partien bestreiten. Aufgrund der aktuellen Personalsituation hat sich das Coaching-Team um Doug Spradley und Andy Hipsher nun jedoch dazu entschieden, nur eine Begegnung zu spielen. Bei dieser Überlegung spielte auch das nächste Testspiel, das bereits am kommenden Dienstag beim Schweizer Erstligisten Fribourg Olympic stattfindet, eine Rolle.

Der genaue Termin für den Tigers-Auftritt in Crailsheim steht indes auch schon fest: Am Sonntag, den 8. September, treffen die Raubkatzen auf den ProA-Konkurrenten MLP Academics Heidelberg. Dieses Aufeinandertreffen gegen den Tabellenzweiten der vergangenen Zweitliga-Saison bietet nicht nur eine wertvolle Standortbestimmung, sondern auch einige spannende Geschichten wie das Center-Duell zwischen Enosch Wolf und Ex-Tiger Phillipp Heyden.

Die Spiele im Überblick:

  • Samstag, 7. September (16:30 Uhr): SYNTAINICS MBC – Nürnberg Falcons
  • Samstag, 7. September (19:30 Uhr): HAKRO Merlins Crailsheim – MLP Academics Heidelberg
  • Sonntag, 8. September (11:30 Uhr): MLP Academics Heidelberg – Tigers Tübingen
  • Sonntag, 8. September (15 Uhr): HAKRO Merlins Crailsheim – SYNTAINICS MBC

Alle Spiele werden in der HAKRO Arena (Im Wasserstall 4, 74564 Crailsheim) ausgetragen. Für alle Tigers-Fans bietet das Turnier in Crailsheim eine gute Möglichkeit, sich einen Eindruck von der neuen Mannschaft zu verschaffen. Wir freuen uns über jeden Tübinger vor Ort!

von Daniel Bauer