Tigers und Juan Davis gehen getrennte Wege

31 Aug 2019

Die Tigers Tübingen und Juan Davis gehen fortan wieder getrennte Wege. Beide Seiten einigten sich einvernehmlich auf eine vorzeitige Auflösung des eigentlich bis Saisonende datierten Vertrages. Davis wechselte erst in der Sommerpause vom finnischen Erstligisten BC Nokia zu den Tigers.

„Die ersten Wochen haben gezeigt, dass es sportlich leider nicht so gepasst hat, wie sich das beide Seiten vorgestellt haben. Das ist im Sport leider manchmal der Fall. Um unsere Ziele zu erreichen, reagieren wir deshalb bereits früh“, erklärt ProBasket Geschäftsführer Robert Wintermantel. Die Tübinger sind bereits auf der Suche nach Verstärkung unter den Körben, werden laut Wintermantel jedoch „keinen Schnellschuss machen.“

Wir bedanken uns bei Juan Davis für seinen Einsatz in den letzten Wochen und wünschen ihm auf seinen weiteren sportlichen und privaten Werdegang alles Gute.

von Johannes Beyer