Bild: Pressefoto Ulmer / Markus Ulmer

Unsere andere Teams im Einsatz – ein Überblick!

13 Mrz 2024

Regionalliga – SV 03 Tigers Tübingen:

Gelingt den SV 03 Tigers Tübingen in der Regionalliga Südwest gar der vierte Sieg in Serie? Gegen Lich Basketball ist die Mannschaft von Trainer Sergey Tsvetkov jedoch nur Außenseiter. Mit dem guten Lauf dürfte aber auch gegen die Hessen eventuell etwas möglich sein. Bei den Gästen ist der ehemalige Tübinger Johannes Lischka Schlüsselspieler. Der 36-Jährige kommt pro Spiel auf 19,7 Punkte und 9,7 Rebounds. Lich liegt mit einer Bilanz von 16:6-Siegen auf Rang vier, die “Zwoide” ist trotz Aufholjagd mit 5:16-Erfolgen immer noch auf dem 14. und vorletzten Tabellenplatz. Hochball ist am Samstag, den 16. März 2024, um 15 Uhr in der Uhlandhalle.

Regionalliga Damen – SV 03 Tigers Tübingen:

Können die Damen des SV 03 Tigers Tübingen ihre Niederlagenserie von zuletzt sechs Spielen in Folge beenden? Um den Klassenerhalt nicht aus den Augen zu verlieren, sollte die TG Nürtingen im Heimspiel geschlagen werden. Das Team von Trainer Thomas Unger belegt mit fünf Siegen und zwölf Niederlagen Rang neun, die Gäste sind mit einer Bilanz von 3:13-Siegen auf Rang zehn, was den vorletzten Tabellenplatz bedeutet. Gespielt wird am Sonntag, den 17. März, um 16 Uhr in der Uhlandhalle.

JBBL-Team – Young Tigers Tübingen:

Jetzt wird es ernst. In den Playdowns spielen das U16-Team der Young Tigers Tübingen um den Klassenerhalt in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL). Die Schützlinge von Trainer Sergey Tsvetkov treffen dabei auf die VR-Bank Würzburg Baskets. Wer zwei Spiele gewinnt, bleibt in der Liga. Der Verlierer dieser Serie hat eine weitere Chance für den Klassenerhalt. Die Tübinger haben durch ihre bessere Platzierung in der Relegation Heimvorteile. Das erste von möglichen drei Spielen steigt am Sonntag, den 17. März, um 13:30 Uhr in der Uhlandhalle.

U18-Team – Young Tigers Tübingen:

Das U18-Team der Young Tigers Tübingen will sich in der Platzierungsrunde Ost der Jugend-Oberliga für die herbe Schlappe gegen BBU 01 Ulm rehabilitieren. Am Samstag, den 16. März, treten die Schützlinge von Trainer Milos Nadjfeji bei den SZ GIANTS Kornwestheim an. Die Tübinger belegen mit 6:3-Erfolgen Rang drei, der Gastgeber ist mit 5:4-Siegen auf Rang fünf positioniert. Hochball ist um 15:30 Uhr in der Hannes-Reiber-Halle in Kornwestheim.

von Tobias Fischer