Bild: Dennis Duddek

Unsere anderen Teams im Einsatz – ein Überblick!

09 Dez 2021

SV 03 Tigers Tübingen – Regionalliga:

Noch zwei Spiele haben die Schützlinge von Trainer Manu Pasios vor sich, bevor man sich in die dreiwöchige Weihnachtspause verabschiedet. Am Sonntag geht es nach Mannheim, die Woche drauf spielt man in Gießen. Mannheim ist stark in die Saison gestartet und stand nach drei Spieltagen ganz oben in der Tabelle. Doch fortan hagelte es nur noch Niederlagen für das Team von Trainer Chris Cummings – sieben an der Zahl. Derzeit stehen die Mannheimer auf Platz zwölf und sind damit akut abstiegsgefährdet. Dreh- und Angelpunkt der Mannheimer ist der Amerikaner Jeremy Ingram, der die Liga mit durchschnittlich 33,2 Punkte anführt. Mit Alexander Kuhn gibt es einen weiteren Spieler mit zweistelliger Punkteausbeute (20 ppg). Auf dieses Duo müssen die Tübinger achtgeben, will man die Punkte aus der Quadratestadt entführen.

Young Tigers Tübingen – NBBL-Team:

Am Samstag empfangen die Young Tigers Tübingen den ewigen Rivalen aus Ulm. Gespielt wird wie immer in der Uhlandhalle. Hochball ist um 15 Uhr. Gegen das zweite Team der Ulmer rechnen sich Trainer Mario Maric und seine Schützlinge durchaus Chancen aus, war man im Hinspiel doch ein ebenbürtiger Gegner. Mit dabei werden dann auch wieder die Leistungsträger Maxi Charlier, Benedikt Theurer und Malte Nies sein, die zuletzt pausieren mussten.

Young Tigers Tübingen – JBBL-Team:

Das dritte Spiel der Hauptrunde bestreitet das U16-Team der Young Tigers Tübingen am kommenden Samstag in der bayrischen Landeshauptstadt in München. Um 12:30 Uhr geht es gegen den Nachwuchs des FC Bayern Basketball, der in der Hauptrunde schon zwei von drei Partien verloren hat. Für die Schützlinge von Trainer Jan Gipperich steht bisher ein Sieg gegen TS Jahn München und eine Niederlage gegen die PS Karlsruhe LIONS zu Buche. Nach den bisherigen Ergebnisse darf man optimistisch sein und von einem engen Spiel ausgehen. Bester Scorer in einem ausgeglichenem Team ist Point Guard Dominik Dolic mit 16 Punkten.