Bild: Dennis Duddek

Unsere anderen Teams im Einsatz – ein Überblick!

06 Nov 2021

Regionalliga – SV 03 Tigers Tübingen

Für die Mannschaft von Trainer Manu Pasios geht es am Samstag um 19:30 Uhr gegen Ludwigsburg. Es wird das bisher schwerste Spiel werden. Die Halle wird gut gefüllt sein. Wir haben viel Werbung gemacht. „Die werden ziemlich sicher die BBL-Spieler Lukas Herzog, Jakob und Johannes Patrick dabei haben“, so Pasios. Bei den Tübingern feiert Daniel Zacek sein Debüt. Zudem Neuzugang Thomas Zenkel, den es studienbedingt nach Tübingen gezogen hat. Ein Jahrgang 1992 und entspringt der Talentschmiede aus Breitengüssbach. Er hat die letzten Jahre in Berlin gelebt und Basketball gespielt.

NBBL-Team – Young Tigers Tübingen

Unser U19-Team spielt am Sonntag um 13:30 Uhr daheim gegen die HAKRO Merlin’s Crailsheim. Ob endlich der erste Saisonsieg gelingt, das ist die spannende Frage. Jedoch wird aller voraussichtlich nach Topscorer Maxi Charlier aufgrund einer hartnäckigen Ellenbogenverletzung weiterhin fehlen. Crailsheim hat eines ihrer vier Saisonspiele gewinnen können und liegt auf Platz fünf, direkt vor den Tübingern. Aufpassen muss man auf die beiden Guards Emanuel Schüler und Rouven Kerstan. Erstgenannter kommt auf über 19 Punkte im Schnitt, Zweitgenannter auf knapp 17.

Bei beiden Spielen gilt die 3G-Regel.

JBBL-Team – Young Tigers Tübingen

Zu einer spannenden Partie kommt es für das U16-Team der Young Tigers Tübingen bei der Porsche BBA Ludwigsburg. Beide Mannschaften konnten aus fünf Begegnungen jeweils drei Siege einfahren. Der Sieger macht einen großen Schritt in Richtung Playoffs. Aufpassen müssen die Schützlinge von Trainer Jan Gipperich vor allem Travis Davis, der in seinen bisherigen fünf Einsätzen auf 26,4 Punkte, 3,8 Rebounds und 3,0 Assists kommt. Hochball ist um 12:30 Uhr in der Ludwigsburger Rundsporthalle.