Bild: Pressefoto Ulmer / Markus Ulmer

Weitere Spiele unserer Mannschaften…Ein Überblick!

07 Dez 2018

Regionalliga – SV 03 Tigers Tübingen:

Dem Regionalliga-Team der SV 03 Tigers Tübingen steht eine echte Herkulesaufgabe bevor. Ohne Trainer Manu Pasios, der momentan auf Heimaturlaub in Griechenland verweilt, treten die Tübinger am morgigen Samstag (19:30 Uhr) beim MTV Kronberg an. Die Hessen stehen auf dem achten Rang und konnten bislang vier von elf Begegnungen für sich entscheiden. Klingt zunächst machbar, doch die Schwaben werden stark ersatzgeschwächt nach Kronberg reisen, da neben Nemanja Nadjfeji voraussichtlich zwei weitere Akteure im Tigers-Kader bei der zeitgleichen ProA-Partie in Karlsruhe stehen werden. Für Pasios steht diesmal SV 03-Urgestein Claus Sieghörtner an der Seitenlinie, der bis vor dieser Saison über zehn Jahre lang die Tübinger Regionalliga-Mannschaft trainierte.

NBBL – Young Tigers Tübingen:

Wieder einmal zeigten die Young Tigers beim Derby gegen ratiopharm ulm zuletzt eine ordentliche Vorstellung, doch erneut sollte es nicht für einen Sieg reichen. Nach einem schwachen Schlussviertel (13:23) musste sich die Mannschaft von Head Coach Dominik Daub letztlich mit 63:76 geschlagen geben. So steht das NBBL-Team der Raubkatzen nach sechs Partien weiterhin sieglos am Tabellenende, doch die gezeigten Leistungen machen Mut. Am Sonntag (13 Uhr) soll beim TEAM URSPRING endlich der erste Erfolg eingefahren werden. Der kommende Gegner der jungen Tiger steht mit zwei Siegen und vier Niederlagen auf dem fünften Rang der Hauptrunden-Gruppe 4, die acht Mannschaften umfasst.

JBBL – Young Tigers Tübingen:

Es läuft beim Team von Trainer Jan Gipperich! In der Relegationsrunde wurden die ersten beiden Partien gewonnen, zuletzt schlug man die Nürnberg Falcons deutlich mit 81:61. Nun wartet am Sonntag (11:30 Uhr) die BBA Allgäu Memmingen auf die Tübinger. Gegen die Allgäuer liegt die Favoritenrolle sicherlich eher bei den Young Tigers, dennoch ist von den Tigers-Talenten höchste Konzentration gefordert. Schließlich verfügt auch die BBA Allgäu Memmingen über Qualität, insbesondere Österreicher David Fuchs (22,3 ppg, 6,7 rpg) kommt auf starke Werte.

von Daniel Bauer