FSJ bei den Young Tigers Tübingen

Seit dem Schuljahr 2013/2014 vergibt die Geschwister-Scholl-Schule Tübingen als offizielle Partnerschule der WALTER Tigers Tübingen gemeinsam mit den Young Tigers Tübingen eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport. Basketballbegeisterten Jugendlichen wird somit die Chance gegeben, sich nach ihrem Schulabschluss ein weiteres Jahr zu orientieren, die nächsten Schritte nach der Schulkarriere vorzubereiten und gleichzeitig erste berufliche Erfahrungen in einem spannenden Einsatzfeld zu sammeln.

Vorteile eines Freiwilligen Sozialen Jahres im Sport:

– Arbeiten in einem spannenden Einsatzfeld an der Basis der Tübinger Talentförderung
– Zahlung eines monatlichen Taschengeldes in Höhe von 300 Euro
– Weiterzahlung des Kindergeldes
– Anrechnung des FSJ als zwei Wartesemester für ein mögliches Studium
– Erwerb einer Übungsleiterlizenz
– 26 Urlaubstage

Anforderungsprofil:

– Hohe Affinität zur Sportart Basketball
– Sicheres Auftreten, hohes Engagement und Teamfähigkeit
– Fähigkeit zu eigenorganisierter Handlungsweise
– PKW-Führerschein wäre von Vorteil
– Gute Kenntnisse der deutschen Sprache
– JBBL/NBBL-Erfahrung als Spieler zur Verstärkung des Tübinger NBBL-Kaders

Tätigkeitsprofil:

– Betreuung von Grundschul-AGs und Bewegungs-AGs
– Betreuung einer Jugendmannschaft im Spielbetrieb
– Pausenbetreuung an der Partnerschule
– Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Schulsportveranstaltungen
– Teilnahme an Sportfachkonferenzen der Partnerschule
– Eine Stellung der Unterkunft ist grundsätzlich möglich

Du bist interessiert, dein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei den Young Tigers Tübingen zu absolvieren? Gerne beantwortet Hans Georg Kienzle deine Fragen.

Ansprechpartner:

Hans-Georg Kienzle
Jugendkoordinator
+49 (0)7071-9209080
kienzle@tigers-tuebingen.de