Basketballschule

Die WALTER Tigers Tübingen bieten seit der Saison 2016/2017 eine eigene Basketballschule unter der Leitung von Jens Leutenecker an. Das Ziel der WALTER Tigers-Basketballschule ist es, Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren ein zusätzliches Training am Wochenende anzubieten. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf der technischen und koordinativen Weiterentwicklung der Kinder, begleitende Trainingsprogramme werden mit einem Übungskatalog der Basketballschule angeboten.

Natürlich steht der Spaß an den verschiedenen Bewegungsaufgaben im Vordergrund, dennoch möchten wir mit der gegebenen Disziplin am Spiel der jungen Basketballer/-innen arbeiten. Die Trainingseinheiten finden samstags in der Spielhalle des Uhland-Gymnasiums (Uhlandstraße 24) um 10 Uhr beziehungsweise 11:30 Uhr statt und dauern jeweils 90 Minuten. Die Trainingsgruppen unterscheiden sich nicht in der Zusammenstellung, die Termine sind nicht als Konkurrenzveranstaltung zu möglichen Spielen oder Trainings der Mannschaft zu sehen. Wer also zeitgleich ein Spiel mit seiner U10-Mannschaft hat, nimmt daran selbstverständlich auch teil. Die Teilnehmeranzahl der Trainingsgruppen ist auf 25 Spieler/-innen pro Gruppe begrenzt.

Im Folgenden sind die Leistungen der Basketballschule aufgeführt:

  • Wöchentliches Training am Samstagvormittag (kein Training in den Ferien, 10er-Karte ebenfalls möglich)
  • Original WALTER Tigers-Trikot bei der Anmeldung
  • Einlaufen beim Heimspiel der WALTER Tigers Tübingen
  • Trainingsbesuche der Profis
  • Vorbereitung auf die Testtage der „kinder + Sport Basketball Academy“
  • Platzreservierung für sämtliche Tigers Basketball-Camps
  • Eltern-Kind Training zu Weihnachten und Ostern
  • Die Preisstruktur wird noch bekannt gegeben, bis zu den Weihnachtsferien sind die Trainingseinheiten kostenfrei.

Ansprechpartner:

Sie haben Fragen zur WALTER Tigers-Basketballschule oder möchten ihr Kind anmelden? Gerne beantwortet Jens Leutenecker Ihre Fragen:

Jens Leutenecker

jens.leutenecker@walter-tigers.de

Ansprechpartner: