Bild: BARMER 2. Basketball Bundesliga

Tigers Tübingen erhalten ProA-Lizenz ohne Auflage oder Bedingung

03 Jul 2020

Erfreuliche Nachrichten aus dem Liga-Büro der BARMER 2. Basketball Bundesliga in Köln: Die Tigers Tübingen haben die Lizenz für die ProA-Spielzeit 2020/2021 ohne Auflage oder Bedingung erhalten. Somit steht einer Teilnahme der Tübinger Raubkatzen am Spielbetrieb der kommenden Saison nichts mehr im Wege.

“Gerade in diesen schwierigen Zeiten sind wir sehr glücklich und dankbar, solch tolle Fans und solch treue Partner an unserer Seite zu wissen”, sagt ProBasket-Manager Robert Wintermantel zur jüngsten Nachricht aus Köln. “Wir sind sehr stolz, trotz der außergewöhnlichen und schwierigen Faktoren bei der Finanzplanung die Lizenz ohne Auflagen oder Bedingungen erhalten zu haben.”

Folgende Clubs erhalten eine ProA Lizenz ohne Auflagen:

Eisbären Bremerhaven, NINERS Chemnitz, TEAM EHINGEN URSPRING, Phoenix Hagen, Science City Jena, VfL Kirchheim Knights, Nürnberg Falcons BC, Uni Baskets Paderborn, Artland Dragons, ROSTOCK SEAWOLVES, RÖMERSTROM Gladiators Trier, Tigers Tübingen

Folgende Clubs erhalten eine ProA Lizenz mit Auflagen und/oder unter Bedingungen:

MLP Academics Heidelberg, Bayer Giants Leverkusen, PS Karlsruhe LIONS, wiha Panthers Schwenningen